interne Snooker Liga 2018/19

Hi,

Mit Verzögerung die aktuellsten Snooker News bei uns:

Neue Kalender-App:
Die App scheint bei euch anzukommen. Einige Spieler nutzen sie schon fleisig! Ich arbeite mich daraufhin mal in die Administration ein und schau, ob ich Kleinigkeiten noch optimieren kann. Reza hat das Konzept perfekt durchschaut! Er hat sich auch eingetragen, wenn er alleine kommt und gibt anderen damit die Möglichkeit sich mit ihm zu verabreden!

1.Mannschaft:
In 2019 auf einem Höhenflug. Das erste Spiel noch knapp 4:5 daheim gegen Tabellenführer München verloren, folgen zwei Auswärts-Siege gegen Kempten und den Tabellenzweiten Kissing. Mit 12 Punkten haben sie sich den 4ten Platz in der Bayernliga erarbeitet!
Nebenbei ist Julian in der Spielerliste auf Platz 1! Fast 80% Siegquote sprechen für sich!

2.Mannschaft:
Im Januarspiel mit 0:6 gegen den Tabellenführer Bayreuth verloren. Im Februar gegen den Tabellenletzten Burgebrach 6:0 gewonnen.
Da Bayreuth ungeschlagen durchmarschiert, ist der zweite Platz unserer Jungs echt Top!

Interne Liga:
Es ist soweit! Die 1/4-Finals stehen fest!
Am Ende noch Überraschungen in Gruppe A.
Im Anhang Spielplan_V07 findet ihr die Tabellen und den Endrunden-Baum.
1/4-Finale wird Best-of-5 gespielt! Kein Handicap mehr! Termine macht ihr mit dem Gegner bitte selbst aus!

Dann kommen wir zu den Paarungen:

1.
Sein Spiel wirkt manchmal wie Magie. Er zaubert die Kugeln nur so in die Löcher.
Als absolute Nummer eins in Gruppe A.
Lukas "Der Hexer" Exner!
vs
Mutig geht er die Bälle an. Keine Situation schreckt ihn ab.
Klaus "Der Tapfere" Schneider

2.
Erfahren tritt er an den Tisch und schlägt sich einfach meisterlich.
Jan "Der Meister" Meyer
vs.
Wie ein Scharfschütze visiert er das Ziel an und trifft.
Jörg "Shooter" Schultheiß

3.
Früher war keiner schneller als Lucky Luke. Jetzt schießt nur er schneller als sein Schatten.
"Quick" Nik Schneider
vs
Safeties wie Heiteira und Angriff wie Flamara. Immer mit seinem Pokeball bewaffnet.
"Poke"-Si-mon Schöll

4.
Ein präsidiales Auftreten und mit dem Queue könnte er auch Vampire jagen.
Christian Abe "Lincoln"
vs
Er heißt zwar nicht Tony aber sein Spiel ist extrem Stark! Als Topspieler in Gruppe B
Reza "Iranman" Kashani


mit spaßigen Grüßen,

Jörg

 

 


Hallo Leute,

Der letzte Snooker-Newsletter für dieses Jahr!

Interne Liga:
Nur noch 9 Spiele sind in der Vorrunde zu spielen.
In Gruppe A hat sich Niklas mittlerweile neben Lukas auch sicher für die Endrunde qualifiziert. Jan kann nur noch theoretisch von Platz 3 vertrieben werden. Platz 4 ist dagegen noch komplett offen.
In Gruppe B sind Reza, Simon und Klaus schon sicher in der Endrunde. Reza und Simon kämpfen um Platz 1 und Klaus kann nur noch zusehen, ob er Platz drei oder vier bekommt. Ich kann noch theoretisch von Platz 4 vertrieben werden.
Für folgende Spiele fehlen mir noch Ersatztermine/Ergebnisse! Bitte ASAP nachholen! In den Weihnachtsferien sind keine Spiele terminiert und nach dem 17.01. ist auch alles frei.
Jan-Angi
Luka-Konstantin
Niklas-Christian
Jörg-Lutz

HZA 1 Bayernliga:
Am 2.12.2018 konnte die 1te Mannschaft einen 4:5 Auswärtssieg in Ergolding erkämpfen. Topspieler war wieder Julian, der mit 3 Siegen und Breaks von 38 und 54 stark auftrumpfte.
In der Tabelle heißt das jetzt Platz 5.

HZA 2 Bezirksliga:
Die 2te Mannschaft hatte im Dezember keinen Spieltag. Dadurch sind sie in der Tabelle auf Platz zwei abgerutscht, da Bayreuth an ihnen vorbei ziehen konnte.

Spieler des Monats:
Auch diesen Monat wieder durch oben schon genannte Top Leistung in der Bayernliga:
Julian Gärtner

Termine:
22.12.2018 Weihnachtsfeier
28.12.2018 "Die spektakulärste Billardshow der Welt" im Vereinsheim
13.01.2019 HZA1 - München in Herzogenaurach
20.01.2019 HZA2 - Bayreuth in Herzogenaurach
27.01.2019 Kempten - HZA1 in Kempten

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ich freue mich sehr mit euch auch 2019 die bunten Kugeln zu versenken!

Grüße, Jörg


Hi,

Folgendes hat sich beim Snooker im November zugetragen:

Interne Liga:
25 von 42 Spielen sind gespielt.
In Gruppe A ist Lukas immer noch ungeschlagen an der Spitze. Diesen Monat konnte er in einem Spiel zudem noch ein 42er Break spielen. Mit 5 Punkten ist er auch der erste Spieler in der Gruppe, der sicher im 1/4-Finale ist. Zweiter ist Nik mit 3 Punkten gefolgt von vier Spielern mit einem Punkt. Wird noch spannend, wer sich da durchsetzt.
Die Gruppe B führt Simon mit 4 Punkten an, gefolgt von Klaus mit 3 Punkten. Reza und ich sind auf Platz drei und vier mit 2 Punkten.

1.Mannschaft Bayernliga:
Wie im letzten Bericht schon angedeutet, hat die 1.Mannschaft ihre ersten Sieg in der BY-Liga geschafft. Gegen Ansbach stand am Ende ein klares 7:2. Julian glänzte dabei mit drei 2:0 Siegen!
Mitte des Monats folgte dann leider wieder eine sehr knappe 4:5 Niederlage gegen Burgebrach.
Aktuell steht die Mannschaft auf dem 6. Platz.

2. Mannschaft Bezirksliga:
Ein Sieg gegen den Tabellenletzten musste her, um den Platz an der Sonne zu verteidigen. Mit einem 5:1 ist dies auch eindrucksvoll gelungen!
HZA2 bleibt erster in der Bezirksliga!

Spieler des Monats:
Diesen Monat gibt es nur einen, dem dieser Titel gerecht wird. Mit 5 von 6 gewonnenen Bayernliga Spielen und damit 20 SSPs geht der Titel diesen Monat an: Julian

Wichtige Daten im Dezember:

So 2.12.2018 HZA1 Auswärtsspiel in Ergolding
Mo 10.12.2018 sind zwei interne Spieltag teilweise parallel und die Tische zwischen 18:00 und 20:00 bedingt verfügbar. Niklas-Christian 18:00 und Klaus/Konstantin ?20:00 vermutlich aber früher?
Di 11.12.2018 sind zwei interne Spieltag teilweise parallel und die Tische gegen 20:00 bedingt verfügbar. Fabian-Jan 18:00 und Jörg-Reza 20:00
Mo 17.12.2018 sind zwei interne Spieltag parallel und die Tische ab 20:00 nicht verfügbar. Eduar-Lukas und Jan-Christian spielen ab 20:00.
Sa 22.12.2018 BC 97 Weihnachtsfeier. Ich hoffe es kommen einige! Ich werde leider nicht teilnehmen können.

Grüße, Jörg

 


Hallo,

Der Oktober ist vorbei und ich muss euch wieder mit meinen Berichten und Stats quälen. Rangliste und Details zur internen Liga (Spielplan, Tabellen etc.) sind im Anhang.

Interne Liga:
Die Saison ist etwas voran geschritten.
In Gruppe A gibt es bisher noch keinen der Lukas bezwingen konnte. Er führt mit 3 Siegen aus 3 Spielen die Gruppe an.
In Gruppe B sind Reza und ich Punktgleich mit 2 Siegen aus 2 Spielen. Reza hat aber das höhere "HB" und behauptet damit den ersten Platz.
Bei zwei Spielen fehlen mir noch die Ersatztermine bzw. Ergebnisse:
Nik-Christian und Jan-Christian

1. Mannschaft Bayernliga:
Im Oktober ging die erste Mannschaft leider wieder leer aus. Mit 7:2 mussten sie sich Lauingen geschlagen geben. Julian glänzte aber mit zwei Siegen und Breaks von 33, 35 und 45.
(Den Sieg vom letzten Wochenende gibts im November Bericht)

2. Mannschaft Bezirksliga:
Erstes Heimspiel, erster Sieg! Mit 4:2 gegen die Pool Factory 2 konnte die zweite Mannschaft sogar den ersten Platz der Tabelle erkämpfen. Niklas und Klaus konnten jeweils mit zwei Siegen den Spieltag eintüten.

3. Mannschaft Bayernpokal:
Auch die Pokalemannschaft HZA 3 hat eine Niederlage gegen Lauingen einstecken müssen. Niklas, Klaus und Reza haben 0:4 den Spieltag verloren und sind somit aus dem Pokal ausgeschieden.

4. Mannschaft Bayernpokal:
Einen Sieg konnte die Pokalmannschaft HZA 4 einfahren. Eduard, Simon (Danke fürs Aushelfen!) und ich haben beim SC 147 München ein knappes 4:2 erspielt. Simon und ich haben dabei jeweils beide Spiele gewinnen können. Eduard hat sich an seinem ersten offiziellen Spieltag super geschlagen! In der nächsten Runde trifft die Mannschaft im März auf Fürth 2 aus der Verbandsliga.

Spieler des Monats Oktober:
Dieser Monat ist knapp! Mit jeweils 9 SSPs haben Simon und ich die meisten Punkte gemacht. Beide sind für das erreichen der Runde zwei beim Bayernpokal von HZA 4 verantwortlich. Da ich aber einen 100% Monat hatte und Simon eine Niederlage gegen Reza einstecken musste, ist der Spieler des Monats:
Jörg

Ausblick auf November:
13 interne Ligaspiele stehen an. Am Donnerstag 15.11. laufen wegen Verlegung zwei Spiele um 18:00 parallel! Beide Tische sind also belegt. Nach dem Monat stehen vermutlich auch die ersten Endrundenteilnehmer fest.
Am 4.11 hat HZA 1 den ersten Heimsieg gegen Ansbach eingefahren.
Am 11.11. spielt HZA 5 sein erstes Pokalspiel zuhause gegen Bayreuth.
Am 18.11. spielt HZA 1 den nächsten Bayernligaspieltag in Burgebrach.
Am 25.11. spielt HZA 2 den nächsten Heimspieltag in der Bezirksliga gegen Pool Factory 3.


Grüße,

Jörg

 


Hi,

Wie von mir bekannt, kann ich es nicht lassen ein paar Statistiken am Ende des Monats zu verteilen.
Dabei ermittel ich auch den Spieler des Monats und gebe den aktuellsten Spielplan mit Ergebnissen und Rangliste raus.

Zur internen Liga:
Noch nicht alle haben ihre ersten Spiele hinter sich. Der erste Monat ist meist nicht sehr aussagekräftig.
Konstantin und Eduard konnten als Neueinsteiger ihre ersten Spiele gleich gewinnen. Ansonsten haben sich die bekannten "Favoriten" durchgesetzt (kleiner Hieb in Richtung Klaus ;) ). Den aktuellsten Spielplan kann ich erst in einer Woche im Verein aufhängen.

HZA2:
In der Bezirksliga hat HZA2 ein Unentschieden in Burgebrach erzielt. Da die andere Partie auch Unentschieden endete, stehen aktuell vier Mannschaften mit einem Punkt und eine mit null Punkten da. Alles noch drin :D

HZA1:
In einem engen Duell musste sich HZA1 leider mit 4:5 gegen Kissing geschlagen geben. Da es in der Bayernliga kein Unentschieden gibt, ist die Tabelle aktuell noch zweigeteilt. 4x0 und 4x3 Punkte.

Spieler des Monats:
Für alle die meine Rangliste noch nicht kennen, gibt es ein kurze Erklärung. Wärend in der internen Liga der Vereinsmeister der Saison ermittelt wird, resultiert aus der Rangliste der Spieler des Jahres.
Mit einem Punktesystem wird der Spieler ermittelt, der in "offiziellen" Spielen die meisten (von mir so getauften) Snooker-Star-Points erreicht (SSPs).
Dabei bekommt man Punkte für Siege nach folgendem Schlüssel:
interne Liga = 1 SSP
Bezirksliga + Bezirksmeisterschaft = 2 SSPs
(Verbandsliga = 3 SSPs)
Bayernliga + Bayernpokal = 4 SSPs
Und damit komm ich zum Spieler des Monats September!
Mit zwei Siegen im Bayernligaspiel hat Reza sich den Titel mit 8 SSPs geholt. Glückwunsch!

Grüße,

Jörg

Am Rande der Bande:
Luka und Simon haben vermutlich den Weltrekord für zwei Frames aufgestellt. 2 1/2 Stunden ist mal eine Leistung. Ich vermute ja, dass ihnen jemand vor dem Spiel die Schnürsenkel zusammen gebunden hat.

Gelesen 901 mal
Mehr in dieser Kategorie: « interne Snooker Liga 2015/16